Galerie verstorbener Musiker - Legenden sterben nie -

Januar

Tommy Hancock
  • Gesang und Geige
  • T. H. & The Supernatural Family Band
  • 25. 03. 1929 - † 01. 01. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Swing und Country
  • Land: USA
  • FahneBo Winberg
  • Gitarre, Dobro, Sitar, Gesang u.v.m.
  • Band: The Spotnicks
  • 27. 03. 1939 - † 03. 01. 2020 Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Instrumental Rock
Bo Winberg

Bo Winberg war Mitbegründer 1958 der Schwedischen Instrumentalformation The Spotnicks, neben "Bo Lander", "Björn Thelin" und "Ove Johannson". 1960 hatten sie schon ihre ersten Hits mit "Orange Blossom Special". Dem folgten: "Hava Nagila", "Amapola", "Happy Guitar", "Johnny Guitar" u.v.m. Doch ihr größter Hit war 1972, "If You Could Read My Mind", mit dem sie sich 20 Wochen in der Deutschen Hitparade halten konnten. Ihr Markenzeichen war es, dass sie bei Auftritten in Raumanzügen die Bühne betraten. Bo Winberg starb am 03. 01. 2020, im Alter von 80 Jahren.

Neil Peart
  • Schlagzeuger
  • Rush, Buddy Rich, Vertical Horizon
  • 12. 09. 1952 - † 07. 01. 2020
  • Todesursache: Hirntumor
  • Genre: Rock
  • Land: USA
Wolfgang Dauner
  • Keyboard
  • Et Cetera, United Jazz + Rock... u.a.
  • 30. 12. 1935 - † 10. 01. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz, Jazz Rock, Electronic)
  • Land: Deutschland
Geoff Castle
  • Synteziser
  • Nucleus, Carmina u.a.
  • 08. 06. 1949 - † 15. 01. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Rock, Fusion und Jazz
  • Land: England
David Olney
  • Gesang
  • Solokünstler/The X-Rays
  • 23. 03. 1948 - † 18. 01. 2020
  • Todesursache: Herzinfarkt
  • Genre: Folk
  • Land: USA
Bob Shane
  • Gitarre, Banjo und Gesang
  • The Kingston Trio
  • 01. 02. 1934 - † 26. 01. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Folk und Pop
  • Land: USA
Lucien Barbarin
  • Trombone, Schlagzeug, Posaune...
  • Preservation Hall Jazz Band u.a.
  • 17. 07. 1956 - † 30. 01. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Jazz und Dixie
  • Land: USA

Februar

Andy Gill
  • Gitarre
  • Gang of Four
  • 01. 01. 1956 - † 01. 02. 2020
  • Todesursache: Atemwegserkrankung
  • Genre: Punk
  • Land: England
Lindsey Lagestee
  • Gesang
  • Dixie Crush
  • 17. 05. 1994 - † 17. 02. 2020
  • Todesursache: Verkehrsunfall
  • Genre: Country
  • Land: USA
Henry Gray
  • Piano und Gesang
  • Muddy Waters, Howlin' Wolf u.a.
  • 19. 01. 1925 - † 17. 02. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Blues
  • Land: USA
Andrew Weatherall
  • Keyboard Gitarre, Bass, Gesang, ...
  • The Sabres of Paradise, Two Lone ..
  • 06. 04. 1963 - † 17. 02. 2020
  • Todesursache: Lungenembolie
  • Genre: Electronic, Punk, House
  • Land: England
Jon Christensen
  • Schlagzeug
  • Masqualero, Oslo 13
  • 20. 03. 1943 - † 18. 02. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz
  • Land: Norwegen

März

McCoy Tyner
Charlie Baty
  • Gitarre und Mundharmonika
  • Little Charlie & the Nightcats
  • 10. 07. 1953 - † 07. 03. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Blues und Bluesrock
  • Land: USA
Richenel
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 20. 04. 1957 - † 13. 03. 2020
  • Todesursache: Lungenkrebs
  • Genre: Dance, Disco und Jazz
  • Land: Nierderlande
  • FahneKenny Rogers
  • Gesang, Gitarre und Bass
  • Solokünstler
  • 21. 08. 1938 - † 20. 03. 2020 Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Country, Pop und Softrock
Kenny Rogers

Kenny Rogers (Bürgerlich Kenneth Ray Rogers) brachte seine erste Single als Kenneth Rogers auf den Markt. Danach spielte er in einigen Bands "Jazz und R´n´Roll". Mit "Kim Carnes" gründete er die The First Edition. Mit ihr hatte er einige Hits. Den richtig großen Durchbruch hatte er allerdings als Solokünstler mit dem Song "Lucille" 1977. Es folgten weitere Hits. Zeitweise spiele er mit "Dolly Parton" zusammen. Insgesamt kam er in 60 Jahren Bühnenerfahrung auf 22 Nr. 1 Hits und 125 Mio. verkauften Tonträger. Mit ihm starb am 20. 03. 2020, ein weiterer Vertreter der Countrymusik.

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nach oben