Galerie verstorbener Musiker - Legenden sterben nie -

Januar

Tommy Hancock
  • Gesang und Geige
  • T. H. & The Supernatural Family Band
  • 25. 03. 1929 - † 01. 01. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Swing und Country
  • Land: USA
  • FahneBo Winberg
  • Gitarre, Dobro, Sitar, Gesang u.v.m.
  • Band: The Spotnicks
  • 27. 03. 1939 - † 03. 01. 2020 Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Instrumental Rock
Bo Winberg

Bo Winberg war Mitbegründer 1958 der Schwedischen Instrumentalformation The Spotnicks, neben "Bo Lander", "Björn Thelin" und "Ove Johannson". 1960 hatten sie schon ihre ersten Hits mit "Orange Blossom Special". Dem folgten: "Hava Nagila", "Amapola", "Happy Guitar", "Johnny Guitar" u.v.m. Doch ihr größter Hit war 1972, "If You Could Read My Mind", mit dem sie sich 20 Wochen in der Deutschen Hitparade halten konnten. Ihr Markenzeichen war es, dass sie bei Auftritten in Raumanzügen die Bühne betraten. Bo Winberg starb am 03. 01. 2020, im Alter von 80 Jahren.

Neil Peart
  • Schlagzeuger
  • Rush, Buddy Rich, Vertical Horizon
  • 12. 09. 1952 - † 07. 01. 2020
  • Todesursache: Hirntumor
  • Genre: Rock
  • Land: USA
Wolfgang Dauner
  • Keyboard
  • Et Cetera, United Jazz + Rock... u.a.
  • 30. 12. 1935 - † 10. 01. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz, Jazz Rock, Electronic)
  • Land: Deutschland
Geoff Castle
  • Synteziser
  • Nucleus, Carmina u.a.
  • 08. 06. 1949 - † 15. 01. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Rock, Fusion und Jazz
  • Land: England
David Olney
  • Gesang
  • Solokünstler/The X-Rays
  • 23. 03. 1948 - † 18. 01. 2020
  • Todesursache: Herzinfarkt
  • Genre: Folk
  • Land: USA
Bob Shane
  • Gitarre, Banjo und Gesang
  • The Kingston Trio
  • 01. 02. 1934 - † 26. 01. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Folk und Pop
  • Land: USA
Lucien Barbarin
  • Trombone, Schlagzeug, Posaune...
  • Preservation Hall Jazz Band u.a.
  • 17. 07. 1956 - † 30. 01. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Jazz und Dixie
  • Land: USA

Februar

Andy Gill
  • Gitarre
  • Gang of Four
  • 01. 01. 1956 - † 01. 02. 2020
  • Todesursache: Atemwegserkrankung
  • Genre: Punk
  • Land: England
Lyle Mays
  • Piano und Keyboard
  • Pat Metheny Group
  • 27. 11. 1953 - † 10. 02. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz
  • Land: USA
Lindsey Lagestee
  • Gesang
  • Dixie Crush
  • 17. 05. 1994 - † 17. 02. 2020
  • Todesursache: Verkehrsunfall
  • Genre: Country
  • Land: USA
Henry Gray
  • Piano und Gesang
  • Muddy Waters, Howlin' Wolf u.a.
  • 19. 01. 1925 - † 17. 02. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Blues
  • Land: USA
Andrew Weatherall
  • Keyboard Gitarre, Bass, Gesang, ...
  • The Sabres of Paradise, Two Lone ..
  • 06. 04. 1963 - † 17. 02. 2020
  • Todesursache: Lungenembolie
  • Genre: Electronic, Punk, House
  • Land: England
Jon Christensen
  • Schlagzeug
  • Masqualero, Oslo 13
  • 20. 03. 1943 - † 18. 02. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz
  • Land: Norwegen

März

Susan Weinert
  • Gitarre
  • Susan Weinert Band
  • 24. 06. 1965 - † 02. 03. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Jazz und Fusion
  • Land: Deutschland
McCoy Tyner
Charlie Baty
  • Gitarre und Mundharmonika
  • Little Charlie & the Nightcats
  • 10. 07. 1953 - † 07. 03. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Blues und Bluesrock
  • Land: USA
Don Burrows
  • Klarinette, Saxophone, Flöte
  • Count Basie u.v.m.
  • 08. 08. 1928 - † 12. 03. 2020
  • Todesursache: Alzheimer
  • Genre: Jazz
  • Land: Australien
Richenel
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 20. 04. 1957 - † 13. 03. 2020
  • Todesursache: Lungenkrebs
  • Genre: Dance, Disco und Jazz
  • Land: Nierderlande
Wray Downes
  • Piano
  • Bones Blues u.v.a.
  • 14. 01. 1931 - † 19. 03. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Jazz
  • Land: Kanada
  • FahneKenny Rogers
  • Gesang, Gitarre und Bass
  • Solokünstler
  • 21. 08. 1938 - † 20. 03. 2020 Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Country, Pop und Softrock
Kenny Rogers

Kenny Rogers (Bürgerlich Kenneth Ray Rogers) brachte seine erste Single als Kenneth Rogers auf den Markt. Danach spielte er in einigen Bands "Jazz und R´n´Roll". Mit "Kim Carnes" gründete er die The First Edition. Mit ihr hatte er einige Hits. Den richtig großen Durchbruch hatte er allerdings als Solokünstler mit dem Song "Lucille" 1977. Es folgten weitere Hits. Zeitweise spiele er mit "Dolly Parton" zusammen. Insgesamt kam er in 60 Jahren Bühnenerfahrung auf 22 Nr. 1 Hits und 125 Mio. verkauften Tonträger. Mit ihm starb am 20. 03. 2020, ein weiterer Vertreter der Countrymusik.

Betty Dorsey
  • Gesang
  • Solokünstlerin
  • 1945 - † 21. 03. 2020
  • Todesursache: Parkinson
  • Genre: Pop und Jazz
  • Land: USA
Julie Felix
  • Gesang und Gitarre
  • Solokünstlerin
  • 14. 06. 1938 - † 22. 03. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Folk und Folkrock
  • Land: USA
Eric Weissberg
  • Banjo, Gitarre, Mandoline
  • Solokünstler
  • 16. 08. 1939 - † 22. 03. 2020
  • Todesursache: Alzheimer
  • Genre: Country und Bluegrass
  • Land: USA
Bill Rieflin
  • Schlagzeug, Keyboard und Gitarre
  • REM
  • 29. 09. 1960 - † 24. 03. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Pop, Heavy Metal, Rock
  • Land: USA
Liesbeth List
  • Gesang
  • Solokünstlerin
  • 12. 12. 1941 - † 25. 03. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Chanson und Pop
  • Land: Niederlande
Neil Landon
  • Gesang
  • Fat Mattress, The Flower Pot Men u.a.
  • 26. 07. 1941 - † 26. 03. 2020
  • Todesursache: Aneurysma
  • Genre: Pop, R`n`R, Rock
  • Land: Deutschland
Joe Diffie
  • Gesang und Gitarre
  • Solokünstler
  • 28. 12. 1958 - † 29. 03. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: Country
  • Land: USA
  • FahneBill Withers
  • Gesang, Gitarre und Keyboards
  • Solokünstler
  • 04. 07. 1938 - † 30. 03. 2020 Todesursache: Herzinfarkt
  • Genre: Soul, R&B, Blues und Funk
Bill Withers

Bill Withers (Bürgerlich William Harrison Withers Jr.) fing bei der US-Armee an, Songs zu schreiben. Ab 1967 stand er schon Im Studio und nahm Demo-Tabes auf. Sussex Records sah das Talent und nahm ihn unter Vertrag. Seine erste Aufnahme "Just as I Am" kam in die Charts auf Platz 35. Seinen Durchbruch hatte er im Jahr 1971 mit dem Song "Ain’t No Sunshine" der Platz 3 belegen konnte. Ein Jahr später konnte er mit "Lean on Me" einen Top 1 Hit landen. Es folgten weitere Hits wie "Lovely Day, Just the Two of Us u.a. . Er starb am 30. 03. 2020, nach einer Herzkomplikationen.

April

Adam Schlesinger
  • Gesang, Bass, Keyboards,Gitarre
  • Ivy, Fountains of Wayne
  • 31. 10. 1967 - † 01. 04. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: Rock und Pop
  • Land: USA
Cristina
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 17. 01. 1956 - † 01. 04. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: No Wave, Synthpop
  • Land: USA
Barry Allen
  • Gesang und Gitarre
  • Painter, Wes Dakus
  • 29. 07. 1945 - † 04. 04. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Rock
  • Land: Kanada
John Prine
  • Gesang und Gitarre
  • Solokünstler
  • 10. 10. 1946 - † 07. 04. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: Country und Bluegrass
  • Land: USA
Carl Dobkins Jr.
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 13. 01. 1941 - † 08. 04. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Pop, Country, Rockabilly
  • Land: USA
Fred the Godson
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 22. 02. 1985 - † 23. 04. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: Rap und Hip Hop
  • Land: USA
  • FahneHamilton Bohannon
  • Gesang und Schlagzeug
  • Solokünstler
  • 07. 03. 1942 - † 24. 04. 2020 Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Disco, R&B und Funk
Hamilton Bohannon

Hamilton Bohannon (Bürgerlich Hamilton Frederick Bohannon) spielte als Schlagzeuger bei Steve Wonder, bevor er seine eigene Band gründete. Ab 1973 brachte er 2 Alben heraus ohne nennenswerten Erfolg. 1975 kam mit "Disco Stomp" der Superhit, der mit seinen schweren, stampfenden Bassakzenten und den aggressiven Rhythmen ein Megaseller wurde. Es folgten Hits wie: "Foot Stompin Music", "Happy Feeling", "Let’s Start the Dance". Insg. kamen über 20 Alben auf den Markt. Er starb am 24. 04. 2020.

Bobby Lewis
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 09. 02. 1925 - † 28. 04. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: R&B, R`n`R
  • Land: USA
  • FahneFlorian Schneider
  • Gesang, Gitarre, Flöte, Saxophone, Violine, Geige und Percussion
  • Band: Kraftwerk, Organisation, Pissoff
  • 07. 04. 1947 - † 30. 04. 2020 Todesursache: Krebs
  • Genre: Elektronik, Synthy-Pop, Krautrock
Florian Schneider

Florian Schneider (Bürgerlich Florian Schneider-Esleben) gründete zusammen mit "Ralf Hütter" die Formation Organisation, aus der dann 1970 die Elektroband Kraftwerk hervorging. Anfangs sehr experimentell kamen dann doch Songs heraus, die sich weltweit durchsetzten. Ihr wohl größter Hits war Autobahn, der sich u.a. 10 Wochen in den US Chats hielt. Sie brachten weiter Hits wie "The Model", "Die Roboter", "Radioaktivität", "Die Mensch-Maschine" u.v.m. auf den Markt. 2009 verließ er Kraftwerk und starb am 30. 04. 2020, an den Folgen von Krebs.

Mai

Cady Groves
  • Gesang
  • Solokünstlerin
  • 30. 07. 1989 - † 02. 05. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Country; Pop, Poprock
  • Land: USA
  • FahneDave Greenfield
  • Keyboard und Gesang
  • Band: The Stranglers und Rusty Butler
  • 29. 03. 1949 - † 03. 05. 2020 Todesursache: COVID-19
  • Genre: Punkrock, New Wave, Post-Punk
Dave Greenfield

Dave Greenfield (Bürgerlich David Paul Greenfield) trat ein Jahr nach der Gründung der Punkrockband The Stranglers bei. Er ersetzte "Hans Warmling" an den Keyboards. In der Folge produzierte die Formation einige Hits wie: "Peaches", "Something Better Change", "No More Heroes" u.v.m. . Die Band brachte mehr als 16 Alben auf dem Markt, auf denen seine schnellen Arpeggios zu hören sind. Er blieb der Band bis zu seinem Tode, Corona Virus, treu. Er starb am 03. 05. 2020.

  • FahneMillie Small
  • Gesang
  • Solokünstlerin
  • 06. 10. 1946 - † 05. 05. 2020 Todesursache: Schlaganfall
  • Genre: Blue Beat, Ska, Reggae
Millie

Millie Small (Bürgerlich Millicent Dolly May Small), auch einfach nur Millie genannt, wurde in der Karibik geboren und sang schon früh in einigen Duos. 1963 entscheidet sie sich nach London zu gehen um ihre Karriere voranzutreiben. Sie bekam einen Vertrag. Ihre erste Scheibe floppte, doch die Coverversion von "My Boy Lollipop" schlug ein. Der Song verkaufte sich mehr als 7 Mio. Mal. Trotz des Superhits, den sie nicht mehr toppen konnte, lebte sie in ärmlichen Verhältnissen und starb am 05. 05. 2020, nach einem Schlaganfall.

Sweet Pea Atkinson
  • Gesang
  • Was (Not Was)
  • 20. 09. 1945 - † 05. 05. 2020
  • Todesursache: Herzinfarkt
  • Genre: R&B, Funk, Rock
  • Land: USA
  • FahneBrian Howe
  • Gesang, Gitarre, Saxophone und Keyboard
  • Band: Bad Company, Ted Nugent, White Spirit, Shy u.a.
  • 22. 07. 1953 - † 06. 05. 2020 Todesursache: Herzstillstand
  • Genre: Hard Rock, Pop Rock, Heavy Metal
Brian Howe

Brian Howe (Bürgerlich Brian Anthony Howe) spielte Anfangs in kleineren Bands mit. 1982 wurde "Ted Nugent" auf ihn aufmerksam und machte mit ihm eine Welttourne. Doch das was Nugent zahlte war unterirdisch und so suchte er eine neue Formation. Er übernahm, nachdem Paul Rodgers (Free) 1982 Bad Company verließ, den Leadgesang ab 1986 in der Formation. Er war an einigen Scheiben beteiligt und verließ 1994 die Band und ging dann einer Solokarriere nach. Es folgten 3 Alben. Er starb am 06. 05. 2020, an den Folgen eines Herzstillstands.

  • FahneLittle Richard
  • Gesang und Piano
  • Solokünstler
  • 05. 12. 1932 - † 09. 05. 2020 Todesursache: Krebs
  • Genre: R` n´ R´, R&B, Gospel, Soul
Little Richard

Little Richard (Bürgerlich Richard Wayne Penniman) erhielt aufgrund seiner Körpergröße den Spitznamen "Little", den er später zu Little Richard erweiterte. Er sang in seiner Jugend Gospel in Krichen und auf Straßen. Ab 1951 trat er öfters auf und hatte Regional 1952 seinen ersten Hit mit "Every Hour". Sein Markenzeichen wurden immer mehr ein schnelles und kraftvolles Pianospiel und ein überdrehter Gesang. Doch erst 1955 kam dann für 2 Jahre der große Durchbruch mit Hits wie: Tutti Frutti, Long Tall Sally, Slippin' and Slidin', Rip It Up, Lucille u.a. . Ab 1958 hielt sich der Erfolg in Maßen. Er versuchte noch einige Comebacks, die aber nie mehr an seinen alten Erfolg anknüpfen konnten. Little Richard stirbt am 09. 05. 2020, an den Folgen von Knochenkrebs.

Betty Wright
  • Gesang
  • Solokünsterlin
  • 21. 12. 1953 - † 10. 05. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: R&B Soul, Funk, Gospel, Disco
  • Land: USA
  • FahneMoon Martin
  • Gesang, Gitarre und Keyboard
  • Solokünstler/Band: Southwind
  • 31. 10. 1950 - † 11. 05. 2020 Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Rockabilly, Rock und Pop
Moon Martin

Moon Martins (Bürgerlich John David Martin) erster Kontakt mit der Musik führte über dem Rockabilly zum Pop. Mit "Del Shannon" nahm er einige Songs auf. Dann gründete er die Band Southwind und spielte einige Alben ein. Ende der 70ger nahm er seine ersten Soloalben auf. Er hatte mit "Bad News" eine gute Platzierung erreicht. So brachte er es letztendlich auf über 10 Alben. Trotz ohne großen Durchbruch hatten Künstler wie "Robert Palmer" mit einem Songs von ihm, "Bad Case of Loving You (Doctor, Doctor)" einen Hit. Außerdem gehören zu den Interpreten/Bands, die mit seinen Songs Geld verdienten, "Willy DeVille", "The Association", "Bette Midler" u.a. . Er starb am 11. 05. 2020.

Jorge Santana
  • Gitarre
  • Malo, Santana, Fania All-Stars
  • 13. 06. 1951 - † 14. 05. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Latin- und Bluesrock
  • Land: Mexiko
  • FahnePhil May
  • Gesang
  • Band: The Pretty Things, Phil May And The Fallen Angels
  • 09. 11. 1944 - † 15. 05. 2020 Todesursache: Hüftprobleme
  • Genre: R´n´R´, Rock und Pop
Phil May

Phil May (Bürgerlich Philip Arthur Dennis Wadey) war der Mitbegründer der legendären Rockband The Pretty Things.Zu den Mitbegründern gehörte auch "Dick Taylor" (Mitbegründer der Rolling Stones), "Vivian Prince", "Brian Pendelton", "John Stax". Sie machten mit Hits wie "Don’t Bring Me Down" und "Midnight to Six Man" auf sich aufmerksam. Trotz wechselnden Musikern brachten die Band es auf 12 Studioalben. Dennoch blieb ihnen der ganz große Durchbruch verwehrt. Phil May stirbt nach einem Fahrradunfall und der darauffolgenden Hüft-OP, am 11. 05. 2020.

Lucky Peterson
  • Gitarre und Keyboard
  • Solokünstler
  • 13. 12. 1964 - † 17. 05. 2020
  • Todesursache: Gehirnblutung
  • Genre: Blues, Soul, R&B, R`n`R
  • Land: USA
Klaus Selmke
  • Schlagzeug
  • City
  • 21. 04. 1950 - † 22. 05. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Rock, Hard Rock, Alternate
  • Land: Deutschland
Al Rex
  • Bass
  • Solokünstler, Bill Haley & His Comets
  • 13. 07. 1928 - † 24. 05. 2020
  • Todesursache: Natürlicher Tod
  • Genre: Rockabilly, R´n´R, Country
  • Land: USA

Juni

Joey Image
  • Schlagzeuger
  • Misfits
  • 05. 03. 1957 - † 01. 06. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Punk Rock
  • Land: USA
  • FahneWerner Böhm
  • Gesang, Vibraphon und Piano
  • Solokünstler/Bands: Cabinet Jazzmen, Werner Böhm Quintett“
  • 05. 06. 1941 - † 02. 06. 2020 Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Pop, Schlager, Blödelmusik
Werner Böhm

Werner Böhm (Bürgerlich Werner Böhm) spielte mit 16 Jahren bereits als Pianist in der Formation Cabinet Jazzmen. Er spielte in vielen Clubs und begleitet Größen wie "Louis Armstrong", "Ella Fitzgerald" und "Erroll Garner". 1974 gründete er das Werner Böhm Quintett, in dem Musiker wie: Lonzo, Udo Lindenberg und Knut Kiesewetter mitspielten.1979 schuf er die Kunstfigur Gottlieb Wendehals, die ihm einige Hits einspielten. Titel wie: "Herbert", "Polonäse Blankenese", "Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei" u.a. . Auch er hatte Probleme mit dem Alkohol. Ab den 90gern, nach einem Richtungswechsel, konnte er an seine Erfolge nicht mehr ran kommen. Er starb am 02. 06. 2020. Nach letzten Erkenntnissen soll er friedlich eingeschlafen sein.

  • FahneSteve Priest
  • Bass, Keyboard, Mundharmonika, Gesang
  • Band: The Sweet, The Allies
  • 23. 02. 1948 - † 04. 06. 2020 Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Hard Rock, Glam Rock, Heavy Metal
Steve Priest

Steve Priest (Bürgerlich Stephen Norman Priest) war der Mitbegründer der legendären Rock- und Glammerband The Sweet. "Brian Connolly", "Mick Tucker" und "Frank Torpey" luden zum Vorspielen "Steve Priest" ein und Sweetshop war gegründet. Doch im gleichen Jahr nannten sie sich in The Sweet um. "Frank Torpey" wurde später durch "Mick Stewart", der wiederum durch "Andy Scott" ersetzt. Mit dem genialen Songwriter-Duo "Nicky Chinn" und "Mike Chapman" spielten sie Hit um Hit ein und stürmten regelmäßig die Hitparaden. Hits wie: "Funny, Funny", "Co-Co", "Poppa Joe", "Little Willy", "Wig-Wam Bam" u.v.m. folgten. 1979 flog "Brian Connolly" raus und 1981 war der Aus der Band, die nun als Oldie-Band durch die Lande zogen, beschlossen. Steve Priest gründete später The Allies, die aber keinen nennenswerten Erfolg hatten. Er stieg bei Sweet erneut ein, in Form einer Oldie-Band und spielte bis heute die alten Songs runter. Er starb am 04. 06. 2020.

Ennio Morricone
  • Gitarre
  • Trompete
  • 10. 11. 1928 - † 06. 06. 2020
  • Todesursache: Sturz
  • Genre: Filmmusik, Jazz, Poprock
  • Land: Italien
  • FahneBonnie Pointer
  • Gesang
  • Solokünstlerin/Band: The Pointer Sisters
  • 11. 07. 1950 - † 08. 06. 2020 Todesursache: Herzinfarkt
  • Genre: Soul, R&B, Disco und Funk
Bonnie Pointer

Bonnie Pointer (Bürgerlich Patricia Eva Pointer ) war der Mitbegründer der Vocalgruppe "The Pointer Sisters". Zuerst sang sie mit ihrer Schwester June Pointer, die dann einige Zeit später durch Anita - und Ruth Pointer vervollständigt wurde. Erstmalig bekamen sie für den Song "Fairytale" einen Grammy. Nach dem Erfolg durften sie in der Country-Show "Grand Ole Opry" auftreten. Nach 5 Studioalben verließ Bonnie das Quartett und begann eine Solokarriere. Sie brachten es auf 4 Alben und hatte mit "Heaven Must Have Sent You" einen Hit. Am 04. 06. 2020, verstarb sie an einem Herzinfarkt.

Paul Chapman
  • Gitarre
  • UFO, Lone Star u.a.
  • 09. 06. 1954 - † 09. 06. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Hard Rock, Rock, Heavy Metal
  • Land: England
Knud Kuntze
  • Bass
  • The Lords
  • 18. 03. 1944 - † 15. 06. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Beat und Rock
  • Land: Polen

Juli

Charlie Daniels
  • Gitarre, Fiddel und Gesang
  • The Charlie Daniels Band
  • 28. 08. 1936 - † 06. 07. 2020
  • Todesursache: Schlaganfall
  • Genre: Bluegrass, Country, Rock
  • Land: USA
Judy Dyble
  • Gesang, Autoharp, Piano
  • Fairport Convention, Trader Horne u.a.
  • 13. 02. 1949 - † 12. 07. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Folk und Folk Rock
  • Land: England
Jamie Oldaker
  • Schlagzeuger
  • Bee Gees, Eric Clapton u.a.
  • 05. 08. 1951 - † 16. 07. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Country, Rock, Blues
  • Land: USA
Stephan Trepte
  • Gesang, Gitarre, Keyboard
  • Lift, Neon, Reform u.a.
  • 20. 07. 1950 - † 22. 07. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Rock
  • Land: Deutschland
  • FahnePeter Green
  • Gesang, Mundharmonika und Gitarre
  • Band: John Mayall &the Bluesbreakers, Fleetwood Mac, Peter Green Splinter Group
  • 29. 10. 1946 - † 25. 07. 2020 Todesursache: Friedlich eingeschlafen
  • Genre: Blues und Rock
Peter Green

Peter Green (Bürgerlich Peter Allen Greenbaum) spielte in den ersten Jahren als Ersatzmann für "Eric Clapton" bei "John Mayall". Dort lernte er "Mick Fleetwood" als Schlagzeuger kennen. Einige Zeit später wurde er Mitbegründer von Fleetwood Mac und wurde Songschreiber und prägte ihren frühen Sound. In den drei Jahren schrieb er Hits wie "Oh Well", "Albatross", "Black Magic Woman", "Man Of The World" uvm. . Doch Drogen zwangen ihn 1970 die Band zu verlassen. In den folgenden Jahren sollen er durch den Drogenmissbrauch in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden sein und dort einige Monate verbracht haben. Es wurde ruhig um ihn. 2004 gründete er die Peter Green Splinter Group, mit der er nicht mehr an die Erfolge von Fleetwood Mac ran kam. Er soll am 25. 07. 2020, in Frieden eingeschlafen sein.

Bill Mack
  • Gesang und Gitarre
  • Solokünstler
  • 04. 06. 1932 - † 31. 07. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: Country und Rockabilly
  • Land: USA

August

Steve Holland
  • Gitarre
  • Molly Hatchet, Gator Country
  • 22. 02. 1954 - † 02. 08. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Hard Rock, Southern Rock
  • Land: USA
Tony Costanza
  • Gesang und Schlagzeug
  • Machine Head, Chrisis. u.a.
  • 02. 07. 1968 - † 04. 08. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Groovemetal, Thrashmetal
  • Land: USA
Wayne Fontana
  • Gesang
  • Wayne Fontana & The Mindbenders
  • 28. 08. 1945 - † 06. 08. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Beat und Pop
  • Land: England
  • FahneTrini Lopez
  • Gesang und Gitarre
  • Solokünstler
  • 15. 05. 1937 - † 11. 08. 2020 Todesursache: COVID-19
  • Genre: Pop und Folk
Trini Lopez

Trini Lopez (Bürgerlich Trinidad López III) spielte früh als Straßenmusiker und hin und wieder in Clubs. Ende der 50er schrieb er seine ersten Lieder. Doch erst 1963 hatte er mit dem Covertitel von "Pete Seeger" "If I Had a Hammer" den Durchbruch. Es folgten Hits wie "This Land Is Your Land ", "La Bamba", "America" u.v.m. . 1970 nimmt er nach 50 Singles und 20 Alben seine letzte Titel auf. Zwischenzeitlich konnte er sich auch als Schauspieler etablieren. Außerdem wurde er für über 100 Millionen verkaufter Alben ausgezeichnet. Er verstarb am 11. 08. 2020, an den Folgen des Corona-Virus.

Pete Way
  • Bass
  • UFO, Ozzy Osbourne u.a.
  • 07. 08. 1951 - † 14. 08. 2020
  • Todesursache: Verletzung/Unfall
  • Genre: Hard Rock, Heavy Metal
  • Land: England
Ruud van Buuren
  • Bass
  • Group 1850, Livin' Blues
  • 1945 - † 16. 08. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Blues, Rock
  • Land: Nederlande
Jack Sherman
  • Gitarre
  • Red Hot Chili Peppers, In F. the Cold
  • 18. 01. 1956 - † 18. 08. 2020
  • Todesursache: Herzinfarkt
  • Genre: Fusion, Rock, Funk, Metal
  • Land: USA
Martin Hesse
  • Gesang, Bass und Gitarre
  • Jane
  • 1949 - † 18. 08. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Rock
  • Land: Deutschland
Harry Jeske
  • Bass
  • Puhdys
  • 06. 08. 1937 - † 20. 08. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Pop
  • Land: Deutschland
Justin Townes Earle
  • Gitarre und Gesang
  • Solokünstler
  • 04. 01. 1982 - † 20. 08. 2020
  • Todesursache: Überdosis Drogen
  • Genre: Folk, Country, Blues, Soul
  • Land: USA
Frankie Banali
  • Schlagzeug
  • Quiet Riot, W.A.S.P., Steppenwolf, u.a.
  • 14. 11. 1951 - † 20. 08. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Hardrock, Netal
  • Land: USA
Walter Lure
  • Gesang und Gitarre
  • The Heartbreakers
  • 22. 04. 1949 - † 22. 08. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: R´n´R, Rock und Punk
  • Land: USA

September

Ian Mitchell
  • Bass
  • Bay City Rollers
  • 22. 08. 1958 - † 01. 09. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Pop, Rock, Glamrock
  • Land: England
Sterling Magee
  • Gesang und Gitarre
  • Satan And Adam
  • 20. 05. 1936 - † 06. 09. 2020
  • Todesursache: Covid-19
  • Genre: Blues
  • Land: USA
Bruce Williamson
  • Gesang
  • The Temptations
  • 28. 09. 1970 - † 06. 09. 2020
  • Todesursache: Covid-19
  • Genre: R&B und Soul
  • Land: USA
Simeon Coxe
  • Gesang und Syntheiser
  • Silver Apples
  • 04. 06. 1938 - † 08. 09. 2020
  • Todesursache: Lungenerkrankung
  • Genre: Elektronische Musik
  • Land: USA
Ronald Bell
  • Gesang und Saxophone
  • Kool & the Gang
  • 01. 11. 1951 - † 09. 09. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz, Soul, Funk, R&B
  • Land: USA
Roy C
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 03. 08. 1939 - † 16. 09. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Soul, R&B
  • Land: USA
Lee Kerslake
  • Schlagzeug
  • Uriah Heep, Ozzy Osbourne u.a.
  • 16. 04. 1947 - † 19. 09. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Hardrock, Rock, Heavy Metal
  • Land: England
Tommy DeVito
  • Gitarre und Gesang
  • The Four Seasons
  • 19. 06. 1928 - † 21. 09. 2020
  • Todesursache: COVID-19
  • Genre: Rock, Pop
  • Land: USA
W. S. Holland
  • Schlagzeug
  • The Tennessee Three
  • 22. 04. 1935 - † 23. 09. 2020
  • Todesursache: Normaler Tod
  • Genre: Country
  • Land: USA
Brent Young
  • Bass, Gesang und Gitarre
  • Trivium, Lo-Ruhamah, Blacknova
  • 24. 08. 1983 - † 25. 09. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Metal
  • Land: USA
Mark Stone
  • Bass
  • Van Halen
  • ? - † 26. 09. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Hard Rock, Metal
  • Land: USA
Helen Reddy
  • Gesang
  • Solokünstlerin
  • 25. 10. 1941 - † 29. 09. 2020
  • Todesursache: Demenz
  • Genre: Pop, Easy Listening
  • Land: Australien
Rocco Prestia
  • Bass
  • Tower of Power
  • 07. 03. 1951 - † 29. 09. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Jazz, Funk, R&B
  • Land: USA

Oktober

  • FahneJohnny Nash
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 19. 08. 1940 - † 06. 10. 2020 Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Pop und Reggae
Johnny Nash

Johnny Nash (Bürgerlich John Lester Nash Jr.) sang am Anfang seiner Karriere Pop und hatte einen kleinen Erfolg mit dem "Doris Day" Titel "A Very Special Love". Mit "Hold Me Tight" kam er bis auf Platz 5 der Charts. In den 70er traf er auf "Bob Marley", der ihm den Titel "Stir It Up" überließ. 1972 hatte er mit dem selbstgeschrieben Song "I Can See Clearly Now" seinen ersten Nr. 1 Hit, den er 1975 mit "Tears on My Pillow" um einen weiteren Tophit erweitern konnte. Außerdem was er als Schauspieler tätig. Er starb am 06. 10. 2020 im Alter von 80 Jahren.

  • FahneEddie Van Halen
  • Gitarre, Keyboard und Schlagzeug
  • Band: Van Halen
  • 26. 01. 1955 - † 06. 10. 2020 Todesursache: Krebs
  • Genre: Hardrock, Heavy Metal und Glam Metal
Eddie Van Halen

Eddie Van Halen (Bürgerlich Edward Lodewijk Van Halen) wurde in den Niederlanden geboren und zog 1962 in die USA. 1972 gründete er u.a. mit seinem Bruder "Alex Van Halen" (Schlagzeug), "David Lee Roth" (ab 1974 Gesang) und "Mark Stone" (Bass) die Hard-Rock-Band Van Halen. Ihr erstes Studioalbum "Van Halen" brachte den erwünschten Durchbruch. Mit dem "The Kinks" Song "You Really Got Me" hatte sie einen Tophit. 5 Alben später hatten sie mit dem Album "1984" den Superhit "Jump", der auch das markante Gitarrenspiel von Eddie Van Halen hervorbrachte. Mit der Zeit entwickelte er sich zum Alkoholiker und Kettenraucher, dass ihm schon 1972 den Kampf mit Zungenkrebs einbrachte. Doch letztendlich starb er am 06. 10. 2020, an den Folgen von Kehlkopfkrebs. Eddie Van Halen rangiert in der Liste der besten Gitarristen auf Rang 8.

Brian Locking
  • Bass, Mundharmonika und Piano
  • The Shadows, Cliff Richard, u.a.
  • 22. 12. 1938 - † 08. 10. 2020
  • Todesursache: Blasentumor
  • Genre: R`n`R, Rockabilly, Instrumetal
  • Land: England
Pierre Kezdy
  • Bass
  • Naked Raygun, Pegboy u.a.
  • 04. 01. 1962 - † 09. 10. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Punk, Hardcore
  • Land: USA
Dave Munden
  • Schlagzeug und Gesang
  • The Tremeloes
  • 02. 12. 1943 - † 15. 10. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Beat, Pop
  • Land: England
Gordon Haskell
  • Gesang, Gitarre und Bass
  • The Fleur de Lys, King Crimson
  • 27. 04. 1946 - † 16. 10. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Rock, Folk, Jazz, Country
  • Land: England
  • FahneSpencer Davis
  • Gesang, Gitarre, Keyboard und Mundharmonika
  • Band: The Spencer Davis Group, The Saints
  • 17. 07. 1939 - † 19. 10. 2020 Todesursache: Lungenentzündung
  • Genre: Beat, Pop, R&B, Rock, Blues und Folk
Spencer Davis

Spencer Davis (Bürgerlich Spencer David Nelson Davies) gründete 1962 zusammen mit "Steve Winwood", "Muff Winwood" und "Pete York" die Britische Rockband The Spencer Davis Group. 1964 veröffentlichten sie das "Their First LP" Album mit der Auskopplung "Dimples", ohne Erfolg. 1965 und 1966 hatten sie dann die Megahits mit "Keep on running", "Somebody Help Me" und "Gimme some lovin´". 1967 hatten sie noch mit "I'm a Man" einen weiteren Nr. 1 Hit. 1969 ist es dann auch erstmal vorbei mit der Band. Obwohl sie noch von 1973–1974 und 2006–2020 ein Reunion starten, bleibt der Erfolg aus. Ab 1980 folgen von Spencer Davis einige Soloalben, die er mit bekannten Künstlern wie "Pete York", "Brian Auger" und "Chris Farlowe" aufnimmt. Spencer Davis stirb im Alter von 81 Jahren am 19. 10. 2020, an einer Lungenentzündung.

Tony Lewis
  • Gesang und Bass
  • The Outfield, Sirius B
  • 21. 12. 1957 - † 19. 10. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Rock und Pop
  • Land: England
Jerry Jeff Walker
  • Gesang, Gitarre, Mundharmonika
  • Lost Gonzo Band, Circus Maximus
  • 16. 03. 1942 - † 23. 10. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Country und Folk
  • Land: USA
Billy Joe Shaver
  • Gesang und Gitarre
  • Solokünstler
  • 16. 08. 1939 - † 28. 10. 2020
  • Todesursache: Schlaganfall
  • Genre: Country
  • Land: USA

November

  • FahneKen Hensley
  • Gesang, Gitarre und Keyboard
  • Band: Uriah Heep, Blackfoot, The Gods/Toe Fat, W.A.S.P., Live Fire
  • 24. 09. 1945 - † 04. 11. 2020 Todesursache: Krebs
  • Genre: Hard Rock, Rock, Metal
Ken Hensley

Ken Hensley (Bürgerlich Kenneth William David Hensley) gründete 1965 mit Mick Taylor (The Rolling Stones) die Band Toe Fat. 1969 gründete er mit "David Byron", "Mick Box", "Paul Newton", "Alex Napier" Uriah Heep. Ab den 70er folgten Hit auf Hit u.a. "Gypsy", "Lady in Black", "Look at Yourself", "Easy Livin’", "Free Me" und weitere. 1980 stieg Ken Hensley aus und spielte das Soloalbum "Free Spirit" ein. Ab 1982 war er drei Jahre bei Blackfoot.1989 für ein Album bei W.A.S.P. . Ab 1990 zog er sich für 4 Jahre aus dem Musikgeschäft zurück. Danach folgte noch einige Soloalben. Er starb am 04. 11. 2020, an den Folgen von Krebs.

Len Barry
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 12. 06. 1942 - † 05. 11. 2020
  • Todesursache: Unbekannt
  • Genre: Pop
  • Land: USA
Stefano D'Orazio
  • Schlagzeug
  • Pooh
  • 12. 08. 1948 - † 06. 11. 2020
  • Todesursache: Covid 19
  • Genre: Beat, Pop-Rock
  • Land: Italien
Bones Hillman
  • Bass
  • Midnight Oil, Suburban Reptiles u.a.
  • 05. 1958 - † 07. 11. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Rock, Punk, New Wave
  • Land: Neuseeland
Lynn Kellogg
  • Gitarre und Gesang
  • Solokünstler
  • 02. 04. 1944 - † 12. 11. 2020
  • Todesursache: Covid-19
  • Genre: Pop
  • Land: USA
Doug Supernaw
  • Gitarre und Gesang
  • Solokünstler
  • 26. 08. 1960 - † 13. 11. 2020
  • Todesursache: Krebs
  • Genre: Country
  • Land: USA
Des O’Connor
  • Gesang
  • Solokünstler
  • 12. 01. 1932 - † 14. 11. 2020
  • Todesursache: Sturz
  • Genre: Pop, Balladen
  • Land: England
Gary Wiggins
  • Gesang und Saxophone
  • International Blues Duo u.a.
  • 10. 11. 1952 - † 22. 11. 2020
  • Todesursache: Kopfverletzung
  • Genre: Jazz, R&B, Funk, Soul
  • Land: USA
Hal Ketchum
  • Gesang, Gitarre und Schlagzeug
  • Solokünstler/Band: Alibies
  • 09. 04. 1953 - † 23. 11. 2020
  • Todesursache: Alzheimer
  • Genre: Country, R&B
  • Land: USA
  • FahneKarl Dall
  • Gesang
  • Solokünstler/Band: Insterburg & Co.
  • 01. 02. 1945 - † 23. 11. 2020 Todesursache: Schlaganfall
  • Genre: Blödelmusik
Karl Dall

Karl Dall (Bürgerlich Karl Bernhard Dall) wurde mit einer Lidmuskelschwäche des rechten Auges geboren und machte im Laufe der Zeit diese zu seinem Markenzeichen. 1967 gründete er mit "Ingo Insterburg", "Jürgen Barz" und "Peter Ehlebracht" die Komikerband Insterburg & Co. . Sie hatten Hits mit "Ich liebte ein Mädchen" und "Diese Scheibe ist ein Hit!". Karl Dall hatte nach Auflösung 1979 mit "Millionen Frauen lieben mich" 1988, ebenfalls einen Hit. In der Folge hatte er sein StandBy in Fersehfolgen wie "Plattenküche", "Verstehen Sie Spaß?" u.a. . Danach bekam er seine eigenen Shows wie. "Dall-As", "Jux und Dallerei", "Koffer Hoffer" u.v.m. . Er starb am 04. 11. 2020, nach einem Schlaganfall.

Dezember

Nach oben